Archivierter Artikel vom 12.04.2012, 15:36 Uhr
Plus
Koblenz

Doppelmord Horchheim bei „Aktenzeichen XY“: Polizei prüft neue Hinweise

Die Jagd nach dem Doppelmörder von Horchheim geht weiter. Und auch wenn die Fakten des Falls bereits weitgehend bekannt waren – nach der Ausstrahlung eines Fahndungsfilms bei „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ im ZDF konnten viele Zuschauer die Grausamkeit der Tat tatsächlich erst ermessen. Dennoch war die Resonanz bei der Koblenzer Polizei und im Münchner Aufnahmestudio relativ schwach: „Wir hatten am Abend der Ausstrahlung etwa 30 Anrufe. Jetzt läuft deren Überprüfung“, berichtet Kriminalhauptkommissar Thomas Lauxen von der Soko „Schlüssel“ im Gespräch mit unserer Zeitung.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 60 weitere Artikel zum Thema