Archivierter Artikel vom 08.10.2014, 20:42 Uhr
Plus
Berlin

Doch kein Unrechtsstaat? DDR wird 25 Jahre nach dem Mauerfall verklärt

Wer im früheren Premierenkino der DDR in der Berliner Karl-Marx-Allee in diesen Tagen ins Kino geht, wird von einem jungen Mann in einem Hemd der „Freien Deutschen Jugend“ (FDJ) an der Kasse bedient. Der Mitte 20-Jährige findet es „interessant“, wie die Kinobesucher darauf reagieren. Viele fühlten sich an „gute alte Zeiten“ erinnert, manche seien auch weniger begeistert, erzählt er auf Nachfrage.

Lesezeit: 4 Minuten