Archivierter Artikel vom 25.07.2012, 17:35 Uhr
Plus
Mainz

Diskussion wird heftiger: Wird das Nachtflugverbot gelockert?

Für eine strenge Einhaltung des Nachtflugverbots am Frankfurter Flughafen sprechen sich der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling und Umweltdezernentin Katrin Eder aus – und nehmen mit Fassungslosigkeit die zahlreichen Wortmeldungen von Fraport, Lufthansa sowie der Deutschen Flugsicherung (DFS) zur Kenntnis, die in den vergangenen Tagen in den verschiedenen Medien eine Lockerung und eine flexible Handhabung der 23 Uhr-Grenze gefordert hatten.

Lesezeit: 3 Minuten