Archivierter Artikel vom 19.08.2010, 10:40 Uhr

Dieb nimmt Fahrrad in Rekordzeit auseinander

Mainz. Das ist rekordverdächtig: So schnell, wie er bestohlen wurde, konnte ein 22-jähriger Mainzer am Dienstag kaum gucken.

Mainz – So schnell, wie er bestohlen wurde, konnte ein 22-jähriger Mainzer am Dienstag kaum gucken. Er hatte gegen 17.30 Uhr zu Hause sein Fahrrad in den Keller in der Kurfürstenstraße gebracht. Etwa zehn Minuten später berichtete ihm sein Nachbar, dass ein Unbekannter sämtliche Teile abgebaut habe.

Und tatsächlich fehlten Lenker, Gangschaltung und Vorderrad. Der Täter war nach der Beschreibung des Zeugen 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,74 Meter groß, schmal, hatte kurzes, helles Haar und trug eine Baseballkappe.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 06131/654210.