40.000

Die wunderbare Welt der Apps (9): Wie man den "Tatort" live diskutieren kann

Nicht nur Facebook entwickelt für viele Nutzer digitaler Geräte durch seine besondere Kommunikationskultur der gegenseitig übermittelten Statusmeldungen eine eigene Faszination. Wer etwa am Sonntagsabend gern den „Tatort” im ersten Fernsehprogramm schaut, erlebt mittlerweile zuverlässig auf dem iPad eine zusätzliche Gesprächsebene.

Nicht nur Facebook entwickelt für viele Nutzer digitaler Geräte durch seine besondere Kommunikationskultur der gegenseitig übermittelten Statusmeldungen eine eigene Faszination. Wer etwa am Sonntagsabend gern den „Tatort” im ersten Fernsehprogramm ...

Lesezeit für diesen Artikel (439 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

6°C - 11°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

5°C - 10°C
Montag

3°C - 7°C
Dienstag

0°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!