Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 12:27 Uhr
Plus
Boos

Die Welt zu Gast im Booser Wald

International ging es jetzt im Booser Staatswald zu. Junge Forststudenten zehn verschiedener Nationalitäten waren bei Forstrevierleiter Axel Schneider zu Gast. Im Zusammenhang mit ihrem Studium verbringen die angehenden Förster mehrere Wochen in Rheinland-Pfalz, um sich über Arbeitsmethoden und Waldstrukturen zu informieren, aber auch, um ein wenig Land und Leute kennenzulernen. Organisiert wird das Workcamp von den Landesforsten Rheinland-Pfalz.

Lesezeit: 3 Minuten