Archivierter Artikel vom 28.12.2011, 11:25 Uhr
Plus

Die subjektive Hitliste

Kein Teaser vorhanden

2 Lobenswert auch die 05er: Laut MRZ-Stichprobe sind die Preissteigerungen bei den Fan-Artikeln offenbar überschaubar geblieben.

3 Erschreckend sind dagegen die Steigerungsraten bei den traditionellen Mainzer Backwaren. Wer hätte etwa gedacht, dass der gute alte Meenzer Paarweck mal mehr als das Doppelte kosten würde?

4 Ganz übel: Die Entwicklung der Weinpreise bei Fassenachtssitzungen. Und nicht nur da: Einig sind sich viele darin, dass gerade die Gastronomie sich die Umstellung auf den Euro vor zehn Jahren kräftig „vergoldet“ hat. Auch deshalb halten sich immer mehr Sitzungsbesucher seit Jahren stundenlang an einer Pulle fest.