Archivierter Artikel vom 21.01.2012, 07:00 Uhr
Plus
Mainz

Die Steuerlobby fordert: Chefgehälter offen legen!

Sie sind Vorstände und Geschäftsführer mit Macht und Einfluss. Sie lenken die Geschicke der Stadtwerke, der Wohnbau oder der Mainzer Sparkasse – doch was sie verdienen, erfahren ihre Gesellschafter nicht: die Bürger.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema