Plus
Mainz

Die Startphase für Mainz 05: Ein Überfall in aller Stille

Auf die Arbeitsleistung von Adam Szalai (Mitte) kann sich 05-Trainer Thomas Tuchel immer verlassen, selbst wenn der Mittelstürmer krank aufläuft wie in Frankfurt. Arbeiter Eugen Polanski (rechts) wird am Samstag gegen Hannover 96 eine wichtige Rolle im Mittelfeld spielen.
Auf die Arbeitsleistung von Adam Szalai (Mitte) kann sich 05-Trainer Thomas Tuchel immer verlassen, selbst wenn der Mittelstürmer krank aufläuft wie in Frankfurt. Arbeiter Eugen Polanski (rechts) wird am Samstag gegen Hannover 96 eine wichtige Rolle im Mittelfeld spielen. Foto: Eva Willwacher

Begeisternd ist diese Atmosphäre nicht. Auch im Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 an diesem Samstag (15.30 Uhr) gegen Hannover 96 in der Coface Arena werden die Fans aus beiden Lagern wieder mit einer Stillephase starten.

Lesezeit: 3 Minuten
Mainz - Begeisternd ist diese Atmosphäre nicht. Auch im Heimspiel des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 an diesem Samstag (15.30 Uhr) gegen Hannover 96 in der Coface Arena werden die Fans aus beiden Lagern wieder mit einer Stillephase starten. 12 Minuten und 12 Sekunden. Ruhe. Protest gegen die in Arbeit befindlichen Einschränkungen ...