Archivierter Artikel vom 23.09.2011, 22:37 Uhr
Plus

Die SG Meudt trumpft auf dem neuen Rasen auf

Kein Teaser vorhanden

SG Meudt/Elbingen-Hahn/Berod – SG Neunkhausen/Norken 8:0 4:0). In einem einseitigen Spiel beherrschte der Tabellenführer den Aufsteiger vor fast 200 Zuschauern auf dem neuen Rasenplatz in Meudt fast nach Belieben. In der fairen Begegnung schalteten die Gastgeber in der Endphase ein wenig zurück und ersparten damit wohl den überforderten Gästen ein zweistelliges Resultat. Die Tore für die SG Meudt erzielten: 1:0 Kevin Haas, 2:0, 3:0 Ersin Erhan, 4:0 Mattäus Hoffmann, 5:0 Turhan Baylan, 6:0 Kevin Haas, 7:0 Daniel Moos, 8:0 Kevin Mille.

SG Westernohe/Neunkirchen – SG Bad Marienberg/Nisterau 0:0. In einer kampfbetonten Begegnung bot der Tabellenvorletzte aus Westernohe und Neunkirchen dem Rangfünften aus der Badestadt Paroli. Die Gastgeber erspielten sich in der ersten Hälfte vor 100 Zuschauern ein leichtes Chancenplus. Nach dem Wechsel gab es hüben wie drüben keine klaren Torgelegenheiten mehr. Somit ging die Punkteteilung letztlich in Ordnung.