Archivierter Artikel vom 24.06.2012, 19:42 Uhr
Mainz

Die Regenbogenfahne

Die Regenbogenfahne ist ein internationales schwul-lesbisches Symbol und wurde 1978 vom amerikanischen Künstler Gilbert Baker entworfen.

Ursprünglich bestand die Fahne aus acht Streifen, wurde dann aber unter anderem aus drucktechnischen Gründen auf die sechs Farben Rot, Orange, Gelb, Grün, Königsblau und Violett reduziert.

Rot steht dabei für „Leben“, Orange für „Gesundheit“, Gelb für „Sommerlicht“, Grün für „Natur“, Königsblau für „Harmonie“ und Violett für „Geist“. Die schwul-lesbische Regenbogenfahne ist nicht zu verwechseln mit der 2003 in Italien genutzten Friedensflagge, die aus sieben Farben besteht, die in umgekehrter Richtung angeordnet sind.