Archivierter Artikel vom 19.11.2012, 11:30 Uhr
Plus
Dritte Liga

Die Bären sind gezähmt: Bretzenheimerinnen punkten in Ketsch

Es ist die Geschichte einer 41-Sekunden-Enttäuschung. „Bis 59:19 Minuten wäre ich mit einem Punkt zufrieden gewesen“, sagt Trainer André Sikora-Schermuly. Beim einzigen noch verlustpunktfreien Team der Dritten Liga West kämpfte sein Team der SG TSG/DJK Bretzenheim um den Anschluss, schaffte ihn, ging mehrfach in Führung, lag erneut zurück und glich 40 Sekunden vor dem Ende wieder aus. „Dann haben wir noch 2 Gegenstöße bekommen und konnten sie nicht nutzen“, ärgerte sich Sikora-Schermuly über das 27:27 (11:15) bei der TSG Ketsch.

Lesezeit: 2 Minuten