Archivierter Artikel vom 02.03.2011, 14:00 Uhr
Plus
Stromberg

Der Wilde Westen beginnt in Stromberg

Banditen, Sheriffs, Revolverhelden, Texasranger und Indianer. In Stromberg regierten am Samstagabend zwar nicht Faustrecht und Selbstjustiz, aber ein paar Schießereien und Marterpfähle auf der Bühne machten schnell klar: Es ging westwärts.

Lesezeit: 2 Minuten