Archivierter Artikel vom 27.11.2016, 17:48 Uhr
Plus
Kyllburg

Der TuS Mayen bejubelt späten Siegtreffer in Kyllburg

Mit einem blauen Auge ist der TuS Mayen im Auswärtsspiel bei der SG Kyllburg davongekommen. Nachdem die Mannschaft von Trainer Thomas Reuter die Anfangsphase komplett verschlafen hatte, drehte der Tabellenzweite einen 0:2-Rückstand in einen 3:2 (1:2)-Erfolg. Der entscheidende Treffer durch Matthias Tutas fiel dabei erst in der vierten Minute der Nachspielzeit.

Lesezeit: 2 Minuten