Plus
Rheinland-Pfalz

Der Südwestenträgt das größte Atomrisiko

Das weltweite Risiko für einen katastrophalen Unfall in einem Atomreaktor ist größer als angenommen. Das haben Forscher vom Mainzer Max-Planck-Institut für Physik ausgerechnet.

Lesezeit: 2 Minuten
Rheinland-Pfalz - Das weltweite Risiko für einen katastrophalen Unfall in einem Atomreaktor ist größer als angenommen. Das haben Forscher vom Mainzer Max-Planck-Institut für Physik ausgerechnet. Mit dem momentanen Bestand an Atomkraftwerken könnte es demnach etwa einmal in 10 bis 20 Jahren einen GAU geben, den größten anzunehmenden Unfall, wie der Atmosphärenchemiker ...