Archivierter Artikel vom 18.08.2010, 14:58 Uhr
Mainz

Der Sommer kommt zurück nach Mainz

Auch wenn es derzeit im Freien etwas ungemütlich ist: Ab Donnerstag soll der Sommer wiederkommen und mit ihm die Lust aufs kühle Nass.

Lesezeit: 2 Minuten

Die Chancen stehen ganz hervorragend: Am Wochenende kommt der Sommer zurück. Zumindest melden die Wetterfrösche deutlich steigende Temperaturen bis 29 Grad und keinen Regen. Um die die letzten Stunden bis zum Ende der Tristesse zu überbrücken, haben wir hier eine kleine Sommerfotoauswahl zusammengestellt. Mit manchem Tipp, wie man die heiß ersehnten Sonnenstrahlen gut genießen kann. Sich einfach faul am Rheinufer die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, wie diese junge Dame, ist natürlich nur eine von vielen Möglichkeiten.

dpa

Einfach mal die (lädierten) Füße hoch legen und sich zumindest im Geiste von den Rheinwellen forttragen lassen, ist natürlich auch eine Variante.

dpa

Im Mombacher Freibad ist dagegen Action angesagt. Bad und Liegefläche sind von 7 bis 21.15 Uhr geöffnet. Im Freibad Maaraue haben Wasserratten von 9 bis 20 Uhr Spaß und das Taubertsbergbad öffnet von 9.30 bis 23 Uhr Sportbad, Therme und Saunawelt – wobei die Temperaturen am Wochenende für die letzten beiden Bereiche ja hoffentlich zu hoch sein werden.

Bernd Eßling

Vor allem die Kinder nutzen die Brunnen in der Stadt gerne mal für eine kurze Abkühlung. Dieses wilde Trio hat den Brunnen auf dem Ernst-Ludwig-PLatz für sich entdeckt, im Hintergrund ist St. Peter zu sehen. Aber Achtung: Die Brunnen der Stadt verfügen nicht über Filteranlagen, die den Großen und Kleinen einen hygienisch unbedenklichen Badespaß erlauben. Offizielle „Wasserspielplätze“ gibt es im Volkspark, im Hartenbergpark und auf dem Goetheplatz.

Bernd Eßling

Auch am Rhein ist das Baden auf eigene Gefahr. Besonders die tückischen Strömungen sollte man nicht unterschätzen. In Ufernähe kann man ja offenbar auch Spaß haben: Hier planscht die komplette Sippschaft mit Hund in Freiweinheim.

Reif für die Insel? Diese beiden haben es sich am Mombacher Rheinufer unter ihrer Privatpalme gemütlich gemacht.

Bernd Eßling

Wem das alles zu nass ist, der kann die Turnschuhe schnüren. Die Felder zwischen Ebersheim und Hechtsheim bieten manche schöne Aussicht für einen Spaziergang oder eine Joggingtour.

Bernd Eßling

Schöne Aussichten? Die gibt's vor allem auch gegen Abend. Romantisch wird's zum Beispiel am Rhein, auf dem Foto von Weisenau aus gesehen. Kann man nur hoffen, dass das Wetter nicht wieder Kapriolen schlägt und sich einfach mal an die Vorhersagen hält.

Harry Braun

Mainz – Die Chancen stehen hervorragend: Am Wochenende kommt der Sommer zurück. Zumindest melden die Wetterfrösche steigende Temperaturen bis 29 Grad und keinen Regen. Um die die letzten Stunden bis zum Ende der Tristesse zu überbrücken, haben wir hier eine kleine Sommerfotoauswahl zusammengestellt. Mit manchem Tipp, wie man die heiß ersehnten Sonnenstrahlen gut genießen kann.