Archivierter Artikel vom 12.03.2013, 09:55 Uhr
Plus
Mainz

Der lange Weg zum Sozialticket

Die „Mainzer Initiative gegen Hartz IV“ ist sauer. Sauer auf die Abläufe in Politik und Verwaltung, nach denen ein Thema in Ausschüssen nicht besprochen werden muss, wenn eine Stadtratsfraktion noch intern darüber beraten will. Konkret ist Manfred Bartl, Sprecher der Initiative, sauer auf die Mainzer Grünen, die das Thema „Sozialpass“ von der Tagesordnung der Sozialausschusssitzung vergangene Woche gekickt hatte – mit Verweis auf weiteren Beratungsbedarf.

Lesezeit: 2 Minuten