Archivierter Artikel vom 31.08.2010, 08:52 Uhr
Plus

Der „frechste Arbeitslose“ nutzte in Frankfurt seine Chance

Frankfurt/Wiesbaden – Sein verbaler Schlagabtausch mit dem damaligen SPD-Chef Beck auf einem Weihnachtsmarkt machte ihn zum prominentestem Arbeitslosen der Nation. Heute ist Henrico Frank solide geworden: Seit dreieinhalb Jahren hat er einen Job, ein eigenes Büro und neues Selbstvertrauen.

Lesezeit: 3 Minuten