Archivierter Artikel vom 19.09.2010, 20:34 Uhr
Plus

Der bizarre Tod des „perfekten Spions“ in London

London – Es schien ein perfekter Mord zu sein: Keine Spuren, keine Zeugen, kein Tatmotiv und nicht eine schlüssige Erklärung, warum ein gesunder und sportlicher Mann in einer überwachten Wohnung des Auslandsgeheimdienstes MI6 mitten in London auf eine seltsame Weise gestorben war.

Lesezeit: 3 Minuten