Archivierter Artikel vom 15.08.2012, 23:28 Uhr
Plus

Cesla war Schnellster in der Quali

Erik Cesla vom SSV Undine Mainz steht vor dem wichtigsten Start seiner noch jungen Karriere als Freiwasserschwimmer. Am Samstag um 14.30 Uhr Ortszeit startet Cesla im kanadischen Welland über 5 Kilometer bei der Jugend-Weltmeisterschaft (JWM). Qualifiziert hatte sich der 15-jährige Mainzer für die erste JWM in der Geschichte als schnellster deutscher Starter über diese Strecke bei den Jugend-Europameisterschaften (JEM) vergangenen Monat in der Türkei.

Lesezeit: 2 Minuten