Archivierter Artikel vom 01.02.2012, 06:00 Uhr
Plus
Frankfurt

Cargo-Chef: Nachtflugverbot stellt Lufthansa-Fracht in Frage

Die Fracht braucht die Nacht! So lautet die Forderung von Lufthansa Cargo. Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, Karl Ulrich Garnadt, sieht das Geschäftsmodell des Unternehmens ohne Nachtflüge gefährdet. Allein in Frankfurt wären dann langfristig 2500 Arbeitsplätze in Gefahr. Das Interview:

Lesezeit: 6 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema