Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 15:53 Uhr
Plus
Diez

Bundestrainer Ron Weigel vor Geher-DM in Diez: Wir sind zurück in der Weltspitze

Wer den Sport eher romantisch verklärt sieht, könnte meinen, es sei eine besondere Auszeichnung, Gastgeber einer bedeutenden Meisterschaft zu sein. Doch was im Großen für Olympische Spiele gilt, deren utopische Kosten und Risiken reihenweise Metropolen abwinken lassen, gilt auch in kleinerem Rahmen. So fand sich in diesem Jahr lange Zeit kein Ausrichter für die deutschen Meisterschaften der Bahngeher – bis sich der Diezer TSK Oranien als Hochburg in dieser Disziplin zum vierten Mal binnen 14 Jahren bereit erklärte, die Veranstaltung zu organisieren und damit half, eine peinliche Absage zu vermeiden. Ron Weigel, der Bundestrainer der Geher, weiß dieses Engagement zu schätzen, wie er im Interview mit unserer Zeitung betont. „Ein großes Lob und ein Dankeschön an die fleißigen Veranstalter und Ausrichter sowie deren Helfer aus Diez. Ohne ihre Bewerbung hätte es wohl in diesem Jahr keine Bahnmeisterschaften im Gehen gegeben“, betont der frühere Weltmeister, der bei der sportlichen Bestandsaufnahme ein positives Bild zeichnet, aber auch einige Probleme benennt.

Lesezeit: 4 Minuten