Archivierter Artikel vom 16.08.2014, 08:05 Uhr

Bundestag in Zahlen

Für die Wahlperiode von 2005 bis 2009 sind 264 Gesetzesinitiativen verzeichnet. Kleine Anfragen an die Bundesregierung gab es 3299. Selbstständige Anträge der Fraktionen gab es 1837. In der Legislaturperiode 2009 bis 2013 gab es 278 Gesetzesinitiativen, 3629 Kleine Anfragen und 1966 Anträge aus dem Parlament.

Plenarsaal
Selten sind die Reihen des Plenarsaals mit allen 631 Abgeordneten gefüllt. Gearbeitet wird im Bundestag allerdings auch außerhalb des Plenums.
Foto: dpa

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) merkte in der konstituierenden Sitzung des neuen Bundestages kritisch an, dass noch nie so viele Einzeldokumente erzeugt wurden wie in der vergangenen Legislaturperiode – mehr als 14 000 Drucksachen. Aus Zeitmangel wurden 464 Tagesordnungspunkte ohne Debatte verhandelt – von 15 500 in den Protokollen verzeichneten Reden wurden 4429 zu Protokoll gegeben und nicht gehalten.