Archivierter Artikel vom 24.07.2012, 09:01 Uhr
Plus
Wiesbaden

Bühne für Buchstaben: Designer inszeniert Typographie an Loreley

Andere benötigen dafür Schauspieler, Albert Ernst genügen Buchstaben. Schließlich lassen sich auch mit Schrift regelrechte Inszenierungen machen. „Inszenierende Typographie“ nennt das der Wiesbadener Designer Ernst. Das Papier dient dem Mainzer Uni-Dozenten dabei gewissermaßen als Bühne, auf der er die Buchstaben, Zeilen, Interpunktionen und Zeichen miteinander agieren lässt.

Lesezeit: 3 Minuten