Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 19:49 Uhr
Plus
Mainz

Brigitte Specht zu den Grenzen des Datenschutzes

Ob für die GEZ oder für unwillkommene Reklamepost: Wer nicht will, dass seine Adresse gespeichert und weitergegeben wird, kann das per Widerspruch bei der verantwortlichen Stelle verhindern.

+ 2 weitere Artikel zum Thema