Archivierter Artikel vom 09.11.2011, 05:45 Uhr
Plus
Mainz

Bonner Forscher rüttelt an Gutenbergs Sockel

Hat Johannes Gutenberg bei der Erfindung des Drucks mit beweglichen Lettern bei den spätmittelalterlichen „Bilderbäckern“ abgeschaut? Diese These vertritt der Bonner Kunsthistoriker Gerald Volker Grimm. Will er damit nun den berühmtesten Mainzer von seinem Sockel stürzen?

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema