Bad Schwalbach

Betrunkener Unfallfahrer löst Suchaktion aus

Ein betrunkener Autofahrer hat am späten Freitagabend bei Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) eine Suchaktion der Polizei ausgelöst.

Bad Schwalbach – Ein betrunkener Autofahrer hat am späten Freitagabend bei Bad Schwalbach (Rheingau-Taunus-Kreis) eine Suchaktion der Polizei ausgelöst.

Zeugen hatten den 20 Jahre alten Mann auf einer Landstraße entdeckt, als er verletzt neben einem beschädigten Auto stand, teilte die Polizei am Samstag mit. Weil er sich nicht an mögliche Mitfahrer erinnern konnte, leitete die Polizei eine Suche mit mehreren Feuerwehren und drei Rettungshunden ein. Weitere Ermittlungen ergaben aber, dass der Mann allein im Fahrzeug gewesen war. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Offenbar war er nach rechts von der Straße abgekommen und gegen den Betonfuß eines Straßenschildes geprallt. dpa