Archivierter Artikel vom 24.11.2010, 09:32 Uhr
Plus

Beratungsprotokolle: neue Studie der Verbraucherzentralen

Das Anliegen des Testkunden ist klar: 35000 Euro will er für zehn Jahre anlegen. Gewisse Risiken können mit Blick auf eine höhere Rendite eingegangen werden. Am Ende der Laufzeit soll aber, selbst wenn es nicht gut läuft, mindestens das eingezahlte Geld komplett erhalten sein. Mit diesen Vorgaben zogen vermeintliche Anleger im Auftrag der Stiftung Warentest von Bank zu Bank.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema