Archivierter Artikel vom 19.07.2012, 10:29 Uhr
Bell

Bell: 18-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Ein 18-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Unfall mit seinem Motorrad zwischen Mendig und Bell schwer verletzt worden.

Bell – Ein 18-Jähriger ist am Mittwochabend bei einem Unfall mit seinem Motorrad zwischen Mendig und Bell schwer verletzt worden. Der Mann hatte kurz nach 19 Uhr in einer Linkskurve auf der Landstraße 120 die Kontrolle über sein Motorrad verloren, wie die Polizei Mayen am späten Mittwochabend mitteilte. Er kam von der Straße ab und stürzte. Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die L 120 musste für eine Stunde gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar.