Plus
Cochem

Bekommen Motorradfahrer einen eigenen Parkplatz?

Motorräder an der Promenade sind ein Dorn im Auge. Foto: Volker Schmidt
Motorräder an der Promenade sind ein Dorn im Auge. Foto: Volker Schmidt

Sie nerven angeblich Anwohner, Familien und Stadtführer, fallen in Scharen an Sonnentagen in der Stadt Cochem ein – und sind doch irgendwo wirtschaftlich unverzichtbar für die Kreisstadt: Motorradfahrer. Jetzt befasst sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Donnerstag damit, ob es Extra-Parkmöglichkeiten für Motorräder geben sollte.

Lesezeit: 1 Minute
Es komme, so sagt Bernd Gilberg für die SPD-Fraktion, "zu meist chaotischen und störenden Parkverhältnissen", insbesondere auf dem Endertplatz, dem Carlfritz-Nikolay-Platz, rund um den Bockbrunnen und "sogar auf dem Fuß- und Radweg im Bereich der Schiffsanlegestellen/Moselpromenade". Gilberg sieht das sichere und gemütliche Spazieren beeinträchtigt, wenn Motorräder in Ruhe- und Sitzzonen abgestellt ...