Archivierter Artikel vom 15.11.2011, 04:33 Uhr
Plus
Mainz

Bei der Mainzer Feuerwehr brennt's lichterloh

Sie fahren pro Jahr gut 2000 Einsätze. Sie löschen, helfen, retten Leben. Doch wenn es um den Dienstplan geht, ist bei der Mainzer Berufsfeuerwehr Feuer unterm Dach: Seit Jahren gibt es zu wenig Wehrleute für einen regelkonformen Dienst. Statt wie gesetzlich vorgeschrieben maximal 48 Stunden pro Woche stehen regelmäßig 52 bis 56 Stunden auf dem Plan.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema