Archivierter Artikel vom 15.10.2012, 16:41 Uhr

Bei Altendiezer Ladys herrscht bereits zur Pause Klarheit

Kein Teaser vorhanden

Allerdings gerieten die von Co-Trainer Jan Jakob betreuten Aufsteigerinnen bereits nach sieben Minuten in Rückstand. Davon ließ sich das Team jedoch nicht schocken und schlug noch vor der Pause durch Treffer von Lara Hoffmann (7.), Jessica Löffler (12.) und Lina Rudolfs Doppelschlag (28., 31.) zurück. Damit war eine frühe Vorentscheidung gefallen.

Die Frauen aus Altendiez und Umgebung unterbanden die Aktionen der Gäste aus der Eifel frühzeitig und ließen keine Zweifel mehr an ihrer Überlegenheit aufkommen. Für den Schlusspunkt sorgte dann erneut Lara Hoffmann (70.).

Jakob bilanzierte: „Mit der Leistung der gesamten Mannschaft bin ich sehr zufrieden. Am Ende hätten wir auch sogar noch den einen oder anderen Treffer draufpacken können.“ stn