Archivierter Artikel vom 19.02.2014, 06:00 Uhr
Nürburgring

„Baywatch“, „Knight Rider“, „Looking for Freedom“ Hasselhoff tritt am Ring auf

„Baywatch“, „Knight Rider“ und „Looking for Freedom“ machten David Hasselhoff einst weltberühmt. Am 23. Mai gastiert er am Nürburgring: im Rahmen einer 80er-/90er-Show und zusammen mit den Vengaboys, 2 Unlimited und Twenty 4 Seven. Auftreten sollen The Hoff und Kitt, sein bester blecherner Freund aus „Knight-Rider“-Zeiten, sowie die Gefährten seiner Ära auf dem Hubschrauberlandeplatz im Fahrerlager.

Altstar David Hasselhoff
Altstar David Hasselhoff
Foto: dpa

Eine etwas andere Musikrichtung wird bekanntlich beim Truck-Grand-Prix bevorzugt. Die 29. Auflage findet vom 18. bis 20. Juli auf dem Ring statt. Headliner sind Jupiter Jones. Die vier Männer aus der Eifel schafften 2011 mit „Still“ den Durchbruch. Sie treten freitags auf der Bühne in der Müllenbachschleife auf. Der Truck-Grand-Prix ist seit fast drei Jahrzehnten das Country-Festival Nummer eins in Europa, die größte Industriemesse der Speditionsbranche in Deutschland und „größte PS-Show der Welt“. jl