Archivierter Artikel vom 28.10.2013, 12:02 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Basketball-Regionalliga: „Chris-Doppel“ ist 60 Punkte wert

Der Luchse-Bau ist eine Bastion. Auch im dritten Spiel wahrten die Basketballer des VfL Bad Kreuznach ihren Heimnimbus. Das 90:76 (48:39) gegen GSU Frankfurt, Aufsteiger in die Zweite Regionalliga, war allerdings eher in die Kategorie Arbeits-, stellenweise sogar Zittersieg einzustufen und alles andere als souverän herausgespielt.

Lesezeit: 2 Minuten