Archivierter Artikel vom 20.11.2013, 09:35 Uhr
Plus
Montabaur

Basketball-Landesliga: BBC-Aufholjagd wird nicht von Erfolg gekrönt

Ungläubig und tief enttäuscht blickten die Landesliga-Basketballer des BBC Montabaur unmittelbar nach der 78:84 (32:43)-Niederlage gegen die DJK Andernach ins Leere: Minuten zuvor hatten sie einen 15-Punkte-Rückstand im furiosen Schlussviertel fast noch aufgeholt, waren bis auf einen Punkt an den Gegner herangekommen – und dann machten zwei Entscheidungen der Schiedsrichter die Aufholjagd zunichte. Bis auf 78:79 war der BBC 45 Sekunden vor Spielende dran, als ein Pass der Gäste ins Aus flog. Doch einer der Schiedsrichter sah sich nicht in der Lage zu entscheiden, wer zuletzt am Ball war – gleichwohl die Aktion direkt vor ihm passierte. Also wurde auf Sprungball entscheiden, was in dem Fall Ballbesitz Andernach sich zog. Die Gäste nutzten den Angriff und trafen. Im Gegenzug blieb bei einer Korbaktion von Markus Schreck der mögliche Foulpfiff aus, die Partie war gelaufen.