Archivierter Artikel vom 14.11.2011, 17:17 Uhr

Basketballer des VfL Holzappel kassieren Pleite am Ende der Hinserie

Kein Teaser vorhanden

Im zweiten Viertel schienen sich die Schützlinge von Gäste-Coach Stefan Schwarz gefangen zu haben und kamen durch massiven Druck in der Verteidigung sowie tolle Offensivaktionen auf einen Punkt Rückstand heran. In der zweiten Spielhälfte hatten die Esterauer aber nichts mehr zu bestellen.

Holzappel: Bertram (23), Conrad (8), Fischer (4), Höhn (12), Krell, Müller-Lessmann (10), Trowe, Wichmann.