Archivierter Artikel vom 11.11.2013, 10:37 Uhr
Plus
Remagen

Badminton-Regionalliga: BC Remagen holt drei Punkte aus zwei Heimspielen

Zum Abschluss der Hinrunde hat der BC Remagen in der Badminton-Regionalliga einen Befreiungsschlag geschafft. Am Doppelspieltag zu Hause gegen den Favoriten OTG Gera holte man mit dem 4:4 einen unerwarteten Punkt. Zwei Punkte gab's noch im Heimspiel gegen Schlusslicht SV GutsMuths Jena mit dem 6:2. Mit nunmehr sechs Punkten hat sich der BCR erst einmal ins Mittelfeld abgesetzt, die Chancen auf den Klassenverbleib stehen gut. Gegen Gera holten die beiden Männerdoppel mit Max Stage/Bernd Mockenhaupt und Alex Zimmermann(links im Bild)/Timm Griesbach (rechts) sowie Griesbach (zweites Einzel) und Stage (drittes) die Punkte. Remagens Nummer eins Bernd Mockenhaupt ist nach überstandener Knieverletzung noch nicht in der Lage, die Einzel durchzustehen, ansonsten wäre auch gegen den Primus sogar ein Sieg möglich gewesen. Jena hatte tags darauf kaum eine Chance. Hier holten Griesbach/Zimmermann (zweites Männerdoppel), das Frauendoppel mit Laura Meyer/Kathrin Gründe sowie Griesbach, Stage und Tobias Mund in den Einzeln die Punkte. „Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber es sieht derzeit so aus, als würden wir die Klasse gut halten können“, freute sich Timm Griesbach. gk Foto: Vollrath