40.000
Aus unserem Archiv

Bad Hönningen: Im Epizentrum des Frohsinns

Bad Hönningen – Jeder Prinzentraum wird beim Einzug in das Bad Hönninger Epizentrum des Frohsinns wahr: Bei der Prunksitzung der Hönninger Karnevalsgesellschaft empfangen die Jecken ihren Prinz Udo I. samt Gefolge, Elferrat und Garden mit stürmischem Applaus. Unterstützt wurde die Tollität durch das Prinzenpaar aus Ariendorf, Petra I. und Hans Peter I., und auch Kinderprinz Tim I. machte seine Aufwartung.

Von unserer Mitarbeiterin Sabine Nitsch

Bad Hönningen – Jeder Prinzentraum wird beim Einzug in das Bad Hönninger Epizentrum des Frohsinns wahr: Bei der Prunksitzung der Hönninger Karnevalsgesellschaft empfangen die Jecken ihren Prinz Udo I. samt Gefolge, Elferrat und Garden mit stürmischem Applaus. Unterstützt wurde die Tollität durch das Prinzenpaar aus Ariendorf, Petra I. und Hans Peter I., und auch Kinderprinz Tim I. machte seine Aufwartung.

Wohltuend: Die Bad Hönninger und die Region können offenbar auf eigenen Humor vertrauen, sodass sie nicht auf Importe aus Köln angewiesen sind. Der "Hünnijer Engel" Gerd Urban eroberte als erster die Bütt und kehrte närrischen Staub vor der eigenen Haustür. Jürgen Bönder kam als "De Bauer Hein" und ließ die Narren teilhaben an den Schwierigkeiten der Brautschau. Der selbst ernannte Hygienepapst plauderte Intimes aus. "Lisbeth wollte, dass ich ihr schmutzige Sachen sage. Küche, Bad und Wohnzimmer" seien ihm da eingefallen. Belohnt wurde er mit einem leckeren Flöns vom Speimanes. Die bucklige Figur aus dem Kölsch-Hänneschen-Theater verteilte Wurst statt Orden – wahrscheinlich hat sich in der KG rumgesprochen, dass man närrisches Edelmetall in der Krise nun mal nicht essen kann.

"Ne Herjelaafene" kam aus Leutesdorf. Herbert Winkens erklärte, dass der gesichtete Weißkopfseeadler kein Vogel sondern nur der Hammersteiner Bürgermeister Karl Heinz Windheuser, der "personifizierte Marathon", gewesen sei, der ohne Kappe am Rhein entlangjoggte. Winkens wurde mit einer Rakete belohnt, bevor Stadtbürgermeister Guido Job die Bütt erklomm. Er begeisterte stimmgewaltig als Grönemeyer, Julio Iglesias oder Paul Potts und gestand auch im Hinblick auf die nimmermüde Biene Maja, die Karel Gott mal wieder fliegen lässt: "Manche Schlager-Comebacks erinnern eher an musikalische Graböffnungen." Und er hatte ein dickes Pflaster für die geschundene rheinische Seele dabei: "Gott hat Dialekte verteilt. Als der Rheinländer ganz zum Schluss dran war, waren alle Dialekte weg. Der Rheinländer weinte, aber Gott erbarmte sich und sagte: Na joht Jung. Dann sprischste even su wie isch." Die Tanzbärchen und die Grün-Weißen Funken vom Zippchen aus Kölsch-Büllesbach begeisterten mit Gardetanz.

Und noch ein Höhepunkt riss die Hönninger zu Lachtränen hin. Die "Kleine KG" zeigte eine Prunksitzung im Schnelldurchlauf. Die Karnevalisten nahmen sich und ihren Sitzungskarneval gekonnt selber auf die Schippe: "Auftritt Prinz, Alaaf und weg." Mit dabei auch Bürgermeister Michael Mahlert und Kollege Windheuser als Zeitraffer-Adjutanten und die Büttenredner, die eine ganze Rede in einen blitzschnellen Satz verpackten. Die Narren bekamen die Anleitung zum Feiern per Hinweisschilder vermittelt: "Lachen" "Alaaf" und "Schunkeln" wurde ihnen mitgeteilt. Ekstatisches Lachen legte aber offenbar das Befehlszentrum lahm.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 31°C
Freitag

18°C - 32°C
Samstag

16°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892325
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!