40.000
  • Startseite
  • » B Nord: Heyl und Nell müssen Ausfälle verkraften
  • Aus unserem Archiv

    B Nord: Heyl und Nell müssen Ausfälle verkraften

    Kein Teaser vorhanden

    SG Cochem/Klotten - SG Bell/Buch/Mörsdorf. Nach den Ergebnissen vom Wochenende hat Bell die Chance, mit einem Sieg an die Tabellenspitze zu springen. Spielertrainer Kay Nell ist aber eher pessimistisch: "Es ist schade, dass ich nicht mit der besten Elf anreisen kann. Wir wollen zwar punkten, aber das wird ganz schwer. Ich muss tief stapeln, da ich meine Mannschaft selbst nicht einschätzen kann." Harald Franz und Damian Ochmann fehlen Nell sicher. Auf der anderen Seite muss Coach Andreas Heyl ebenfalls auf Spieler verzichten: Nico Balthasar, Michael Laux und Angelo Cialdella fallen aus. Heyl sieht sich nicht in der Favoritenrolle: "Die Tabellensituation birgt eine hohe Brisanz, wir haben die Chance, ganz vorne rein zu stoßen, und wollen diese nutzen."

    SG Vorderhunsrück - TuS Treis-Karden. Beide Teams überraschten zuletzt: Vorderhunsrück mit einem Sieg in Binningen, der TuS mit einem Punkt gegen Spitzenreiter Weiler-Gevenich. Die Gäste scheinen sich nach derben Klatschen gefangen zu haben, mit einem Auswärtssieg ist das Verlassen des letzten Tabellenplatzes möglich. Vorderhunsrück hingegen hat sich mit dem Dreier vom Wochenende in die obere Tabellenhälfte katapultiert und könnte mit einem Sieg auf Rang sechs springen.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!