Archivierter Artikel vom 25.10.2010, 10:30 Uhr

Autor und Slammer Andy Strauß liest im Circus

Andy Strauß, vor allem bekannt durch seine Auftritte auf deutschen Poetry Slam-Bühnen, ist auf Lesetour. Sein neues Buch „Alpträumer“ stellt er auch im Circus Maximus vor.

Andy Strauß liest im Circus Maximus.
Andy Strauß liest im Circus Maximus.
Foto: establishmensch.de

Koblenz – Andy Strauß ist Ostfriese und steht auch dazu. Entmutigt von zu viel Kritik an seinen Ideen, begann Strauß erst wieder während des Soziologiestudiums in langweiligen Seminaren mit dem Schreiben und treibt sich seit Dezember 2006 erfolgreich auf Poetry-Slam-Bühnen im deutschsprachigen Raum herum. Nun ist mit „Alpträumer“ sein zweites Buch erschienen, und deshalb geht er auf Lesetour. Am Mittwoch, 27. Oktober, 20 Uhr, ist er im Circus Maximus zu erleben. Was indes passiert, wenn er die Bühne betritt, kann keiner voraussagen. Garantiert ist nur ein ungewöhnlicher Literaturabend. Eintritt: 5 Euro.