Archivierter Artikel vom 09.06.2010, 11:35 Uhr
Mainz

Autofahrer zückte Pistole

Der Streit zwischen zwei Autofahrern um die Vorfahrt eskalierte am Dienstag Nachmittag in der Albert-Schweitzer-Straße.

Mainz – Der Streit zwischen zwei Autofahrern um die Vorfahrt eskalierte am Dienstag Nachmittag in der Albert-Schweitzer-Straße. Wie die Polizei meldete, zückte ein etwa 60-jähriger Mann die Pistole, als ein 44-Jähriger diesen zur Rede stellen wollte. Der Bewaffnete zeigte zudem eine augenscheinlich amerikanische Polizeimarke. Dann setzte sich der angebliche Polizist wieder in seinen Chrysler Voyager und fuhr davon.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 06131/654112 zu melden.