Archivierter Artikel vom 13.12.2011, 02:00 Uhr
Plus
Mainz

Ausgehen in Mainz: Nachts fliegen immer öfter die Fäuste

In den frühen Morgenstunden prügeln sich zwei junge Männer vor einer Disco in der Altstadt. Der eine bricht dem anderen die Nase. Bei einer Massenschlägerei vor einer Gaststätte im Bleichenviertel fliegt ein Stein Richtung Polizeiauto. Ein Zwei-Meter-Mann schlägt ohne Warnung einer jungen Polizistin ins Gesicht. Bis zu 20 Beamte gleichzeitig sind nötig, um aggressive Nachtschwärmer zur Vernunft zu bringen.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema