Archivierter Artikel vom 04.07.2021, 20:42 Uhr
Plus
Straßenhaus

Aus im Rheinlandpokal: Rennerods Nachwuchsmann Loewen schockt die SG Ellingen

Die SG Ellingen/Bonefeld/Willroth hat die dritte Runde des Wettbewerbs um den Fußball-Rheinlandpokal nicht überstanden. Die Mannschaft von Trainer Christian Weißenfels unterlag auf eigenem Platz nicht unverdient dem Bezirksligakonkurrenten SG Rennerod/Irmtraut/Seck, der eine Runde zuvor die zwei Klassen höher spielenden Eisbachtaler Sportfreunde mit 1:0 aus dem Wettbewerb gekegelt hatte, mit 0:2 (0:0).

Von Jörg Linnig Lesezeit: 3 Minuten