Archivierter Artikel vom 23.09.2012, 23:26 Uhr
Plus

Aufsteiger TGM Gonsenheim unterliegt erst im Tiebreak

Zweitliga-Premiere – Die ersten beiden Sätze nervös und gehemmt, dann in der Zweiten Liga angekommen und im Tiebreak des fünften Satzes in der entscheidenden Phase das Glück nicht erzwungen und verloren. So liest sich das Kurzdrehbuch des ersten Matches der Volleyballer der TGM Gonsenheim in der Zweiten Bundesliga, das unglücklich mit 2:3 (17:25; 20:25; 25:22; 25:23 sowie 10:15) gegen die L.E. Volleys aus Leipzig verloren ging.

Lesezeit: 3 Minuten