Archivierter Artikel vom 19.05.2015, 09:56 Uhr
Plus

Auf einen Blick: Faustball im Detail

Regelkunde: Zwei Teams stehen sich auf zwei Halbfeldern gegenüber, die durch ein Band voneinander getrennt sind. Der Ball darf nur mit dem Arm oder der Faust berührt werden und zwischen den Berührungen nur einmal auf dem Boden aufspringen. Spätestens mit der dritten Berührung muss der Ball über das Band ins gegnerische Feld gespielt werden. Zum Sieg sind fünf Gewinnsätze nötig. Ein Satz endet, sobald eines der Teams elf Punkte erzielt hat und dabei mindestens mit zwei Punkten in Führung liegt.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema