Archivierter Artikel vom 13.05.2013, 10:28 Uhr

Auf dem Zahnfleisch über den Zielstrich

Die Anzahl derer beim FSV Mainz 05 und im Umfeld des Bundesligisten, die drei Kreuzzeichen machen, wenn diese Saison am nächsten Samstag vorüber ist, dürfte groß sein. Dann hat das Drama endlich ein Ende. Dann kann sich der Klub neu ausrichten, sich personell neu aufstellen. Der letzte Auftritt dieser Spielzeit vor ausverkauften Rängen in der Coface-Arena hat noch einmal brutal vor Augen geführt, wie sehr die Mannschaft von Thomas Tuchel auf dem Zahnfleisch geht. Der Auftritt bei der deprimierenden 2:4-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach nach eigener Führung war nur bedingt bundesligatauglich.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net