40.000
Aus unserem Archiv
Ehrenstein

„Atempause“ für pflegende Angehörige

DUO lautet kurz und knapp der Name eines Projektes im Kloster Ehrenstein bei Neustadt, das sich an drei Personengruppen richtet. In erster Linie möchten der Caritasverband und der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Menschen, die Familienmitglieder versorgen und pflegen, entlasten.

Betreuenden Angehörigen soll die Möglichkeit geboten werden, „Atempausen“ einzulegen und sich zu erholen, während ihre Eltern oder Großeltern stundenweise im Kloster Ehrenstein betreut werden. Das Besondere an diesem Angebot ist, dass langzeitarbeitslose Menschen, die speziell auf diese Aufgabe vorbereitet wurden, die Betreuung der alten Menschen übernehmen. Gleichzeitig erhalten sie für sich selbst neue Perspektiven.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!