ASV Mainz 88 II muss am Samstag zum AV Speyer

Oberliga. Ihre Tabellenführung in der Ringer-Oberliga will die zweite Mannschaft des ASV Mainz 88 am Samstag, 20 Uhr, beim AV Speyer verteidigen.

Anzeige

Oberliga – Ihre Tabellenführung in der Ringer-Oberliga will die zweite Mannschaft des ASV Mainz 88 am Samstag, 20 Uhr, beim AV Speyer verteidigen. „Das ist eine lösbare Aufgabe“, sagt Betreuer Steve Krumbholz vor dem Auftritt beim Tabellendrittletzten. „Die Speyerer sind nicht schlecht, wir dürfen sie auch nicht unterschätzen. Aber wir haben in jeder Gewichtsklasse einen Mann, den wir dagegensetzen können.“ Die Mainzer haben derzeit keinen Verletzten. Krumbholz befürchtet auch nicht, dass er wegen des Doppel-Kampftags der ersten Mannschaft Leistungsträger abstellen muss. „Es kann natürlich sein, dass einer der Jüngeren mal einen Kampf abgibt“, sagt der Betreuer. „Aber insgesamt wird da nichts anbrennen.“ ga