Archivierter Artikel vom 06.11.2011, 21:54 Uhr
Plus
Bundesliga

ASV 88: Unentschieden beim Meister fühlt sich an wie ein Sieg

Nach dem letzten Gong feierten die Ringer des ASV Mainz 88 mit ihrem zahlreich mitgereisten Anhang. Sie hatten nach 11:16-Rückstand in der Bundesligabegegnung beim amtierenden Deutschen Meister SV Weingarten noch ein 17:17 geholt. „Das fühlt sich an wie ein Sieg“, sagte Trainer Baris Baglan. „In unserer Ecke herrschte eine tolle Stimmung.“

Lesezeit: 4 Minuten