Bundesliga

ASV 88: Unentschieden beim Meister fühlt sich an wie ein Sieg

Nach dem letzten Gong feierten die Ringer des ASV Mainz 88 mit ihrem zahlreich mitgereisten Anhang. Sie hatten nach 11:16-Rückstand in der Bundesligabegegnung beim amtierenden Deutschen Meister SV Weingarten noch ein 17:17 geholt. "Das fühlt sich an wie ein Sieg", sagte Trainer Baris Baglan. "In unserer Ecke herrschte eine tolle Stimmung."

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net