Archivierter Artikel vom 15.02.2013, 14:03 Uhr
Plus
Cochem

Anna Piechotta bringt neue Pop-Chansons nach Cochem

Mit ihrem Soloprogramm „Komisch – im Sinne von seltsam“ kommt die aus Cochem stammende Chanson-Sängerin Anna Piechotta am Samstag, 2. März, ins Kulturzentrum Kapuzinerkloster. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr). Ihren Musikstil bezeichnet die 31-Jährige als Pop-Chanson. Vor ihrer Rückkehr in die Heimat sprach sie mit der RZ über die Seltsamkeiten des Alltags und darüber, wie sie sich als Künstlerin weiterentwickelt hat.

Lesezeit: 5 Minuten